Wer ist Dr. José Luis Sevillanos?


Dr. José Luis Sevillanos ist ein spanischer Arzt, der seit 20 Jahren in einer Privatpraxis in Südfrankreich tätig ist. Heute ist er in der spanischsprachigen Welt eine Schlüsselfigur für die großartige Arbeit, die er zur Entlarvung der Plandemie leistet.

Er ist Mitglied der Gruppe „Ärzte für die Wahrheit“ (Médicos por la verdad), einer internationalen Organisation, die in Deutschland entstanden ist, sich in Spanien verstärkt und in Lateinamerika ausgeweitet hat. Es handelt sich um eine Bewegung von Angehörigen der Gesundheitsberufe, die die während der Pandemie ergriffenen Maßnahmen ablehnen und anprangern, was sich hinter der offiziellen Covid-19-Erzählung verbirgt.


Er ist auch Mitarbeiter der Fünften Kolonne (La Quinta Columna), einer spanischen Bewegung für freies Denken und Reflexion, für kreatives, kritisches Denken, aktuelle Nachrichten und die Verbreitung von Themen, die außerhalb der derzeitigen willkürlichen Zensur von Interesse sind.


Dr. Sevillanos erkannte im vergangenen Jahr, dass 5G-Antennen die Menschen in der Kleinstadt, in der er lebt, krank machen, und stellte fest, dass es seinen Patienten besser ging, als sie aus den Gebieten mit 5G-Antennen weggeschickt wurden. Von diesem Zeitpunkt an unterstützte er die COVID-19-Umwelttheorie, die zeigt, dass das klinische Bild von COVID mit dem des akuten Strahlungssyndroms (ARS) identisch ist. Er hat eine Reihe wissenschaftlicher Artikel gefunden, die seine Theorie zunehmend stützen, und er erklärt sehr anschaulich, wie elektromagnetische Strahlung die Gesundheit beeinflusst und die Symptome des so genannten Covid-19-Virus verursacht.

Er hat auch die Verbindung zwischen COVID-19, Masken, Nasenabstrichen und dem Impfstoff entdeckt: Graphen-Oxyde. Er möchte, dass wir die Augen öffnen und erkennen, dass Graphen das neue Material des 21. Jahrhunderts ist und dass die Herrscher der Welt die Gesellschaft mit diesem Nanopartikel zu Fall bringen werden, der der Schlüssel für die Neurokontrolle und den Großen Reset ist.

„Graphen wird benutzt, um die Gesellschaft zurückzusetzen und die Menschen zu verändern.“

Sevillano behauptet, dass bis zu 99% des „Impfstoffs“ aus Graphen-Oxid besteht. Dieses Toxin verursacht Blutgerinnung, Thrombose und viele andere Gesundheitsprobleme. Graphen wurde auch in PCR-Abstrichen und Gesichtsmasken nachgewiesen.

Er erklärt:

“ Was uns angreift, ist nicht lebendig, es ist nicht biologisch, es ist kein Lebewesen, es ist ein chemischer Stoff. Es kann sich also nicht an die Umwelt anpassen, weil es nicht lebendig ist.“

Wenn es sich um ein lebendes Molekül handelt, gibt es keine Möglichkeit, es zu fangen, es entkommt einem immer. Es mutiert, es passt sich an, und dann ist es sehr schwierig, es zu neutralisieren und zu besiegen. Bei einem chemischen Wirkstoff braucht man nur das Gegenmittel und das war’s.

Er sagt, wir hätten Glück, dass es sich nicht um ein Lebewesen handelt. Sie hätten es mit etwas Lebendigem machen können, aber dann wäre es außer Kontrolle geraten, also haben sie es mit etwas gemacht, das nicht lebendig ist. Sie verwenden bei ihren Angriffen oder in Kriegen nie lebende Mittel, weil sie es sonst nicht kontrollieren können. Sie wollen uns mit etwas töten, das sie modulieren können; in diesem Fall: Antennen und chemische Wirkstoffe. Deshalb verwenden sie einen über Funk modulierbaren chemischen Wirkstoff.

Sie hören nicht auf zu lügen. Aber sie lügen so, dass es schon zu offensichtlich ist, dass sie lügen. Aber das ist ihnen egal, denn sie machen das schon seit langem. Seit 40 Jahren belügen sie uns in allem, sie lassen uns glauben, dass wir politische Parteien wählen, und wir alle glauben, dass wir vertreten werden. Viele von uns wissen, dass das nicht so ist, aber wir akzeptieren es trotzdem. Wir wissen, dass es kein Virus ist, aber weil das Fernsehen uns sagt, dass es ein Virus ist, akzeptieren wir, dass es ein Virus ist.

„Kurz gesagt, die Menschen werden massiv mit einem Mittel berauscht, das per Funk modulierbar ist, so dass sie Wellen erzeugen können, wenn sie Lust dazu haben.“

Obwohl also die Bevölkerung durch die von der 5G-Technologie ausgesandten Wellen bestrahlt wird und sowohl geimpfte als auch nicht geimpfte Menschen von der von den Antennen ausgesandten Strahlung betroffen sind, sind diejenigen, die Graphenoxid in ihrem Körper tragen, am stärksten betroffen.

Er sagt, dass geimpfte Menschen, die der 5G-Technologie ausgesetzt sind, unter „psychiatrischen Problemen, Koma, Herzproblemen, neurologischen Problemen und dem Tod“ leiden werden, und dass dies „eine Megapandemie für Menschen, die mit Graphen geimpft sind“, verursachen wird.

Was den Arzt beunruhigt, ist, dass das Graphenoxid die Geimpften nicht nur anfälliger für Elektrofrequenzen macht, sondern sie auch zu lebenden Multiplikatoren von Frequenzen macht. Sie werden also nicht nur von außen, sondern gleichzeitig auch von innen bestrahlt. Und das wiederum könnte ungeimpfte Menschen krank machen.

Some of his most important videos:

https://odysee.com/@WakeUpMirror:3/LQC-DJLSCA:f

https://odysee.com/@WakeUpMirror:3/LQC-DJLS-ARS:c

https://www.bitchute.com/video/2izTmJvYwItu/

https://odysee.com/@laquintacolumna:8/VAISACAERTODOSDRJOS%C3%89LUISSEVILLANO:e

https://odysee.com/@WakeUpMirror:3/LQC-DJLS-ADMP:9

https://www.bitchute.com/video/xA9zOXWBYPoV/

https://www.bitchute.com/video/2A2hwgLxbpte/

https://www.bitchute.com/video/8CY9UZkGrZqD/