Tätowiert die COVID-19 Impfung eine nanotechnologische digitale Identität?


Surgeon doctors and patients in surgery operation room futuristic high technology. AR augmented reality surgery technology body organ analyze x-ray scan data information on digital monitor screen.

Bill Gates entwickelt zusammen mit der Digital Identity Alliance (ID2020) und der Global Alliance for Vaccination and Immunisation (GAVI) eine digitale Identität. Die pakistanische Regierung hat 2011 wegen tödlicher Polio Impfstoffe gegen GAVI ermittelt.

Digitale Identität

Die digitale Identität ermöglicht es, Menschen mit der COVID-19 Impfung weltweit eindeutig zu identifizieren. CovID steht für Certificate of Vaccination ID. Smartphones können die Markierungen lesen. Das Militär kann so einfach und effizient prüfen, wer eine obligatorische Impfung erhalten hat und wer nicht.



WIPO veröffentlichte am 26. März 2020 das Microsoft Patent WO2020060606 (666) Cryptocurrency System unter Verwendung von Körperaktivitätsdaten. Diese Technologie verwendet die menschliche Körperaktivität im Mining-Prozess eines Krypto-Währungssystems.

Die mit Mikrokristallen eintätowierte digitale Identität wird im geplanten bargeldlosen Weltfinanzsystem zur unabdingbaren Voraussetzung für sämtliche Transaktionen. Ohne das digitale Malzeichen wird niemand mehr kaufen oder verkaufen können. Die Einführung des bargeldlosen Herrschaftssystems erfolgt im Rahmen des bevorstehenden globalen Finanzcrashs.



Bill Gates will 7.8 Milliarden Menschen obligatorisch impfen: Wer aus dem Hausarrest in die “neue Normalität” – d.h. in die Technokratie – “zurückkehren” möchte, muss die COVID-19 Impfung samt digitaler ID akzeptieren.