Stellt Singapur jedem Haushalt kostenlos ein Oximeter zur Verfügung?


SINGAPUR: Alle Haushalte in Singapur können ein kostenloses Oximeter bekommen, damit die Bewohner ihren Blutsauerstoff regelmäßig überwachen können, sagte die Temasek Foundation am Donnerstag (24. Juni).

Regelmäßige Verwendung eines Oximeters kann helfen

Dies ist Teil der „Stay Prepared“-Initiative der Temasek Foundation, um jedem zu helfen, sicher zu bleiben, besonders angesichts des Auftauchens neuer und infektiöserer COVID-19 Varianten.

Die regelmäßige Verwendung eines Oximeters kann helfen, Menschen zu alarmieren, um medizinische Hilfe zu suchen, wenn ihre Blutsauerstoffwerte gefährlich niedrig sind.

Die „stille Lungenentzündung“ ist eine der schwerwiegendsten Folgen von COVID-19, bei der sich schwerkranke Menschen trotz geschädigter Lunge und gefährlich niedrigem Sauerstoffgehalt allgemein gut fühlen können“, so die Temasek Foundation.

Die Singapore Post wird außerdem zwischen dem 28. Juni und dem 3. Juli ein Faltblatt mit einer Rücknahmemarke in die Briefkästen aller Haushalte verteilen.

Zwischen dem 5. Juli und dem 5. August können die Bewohner das Faltblatt mitnehmen, um das Oximeter in mehr als 300 teilnehmenden Supermärkten und Apotheken auf der ganzen Insel abholen.

„Es gibt einen großen Vorrat, sodass kein Grund zur Eile besteht“, sagte die Temasek Foundation und fügte hinzu, dass die Bewohner sich entscheiden können, nach dem 7. Juli oder während der Nebenverkehrszeiten zu sammeln, um Menschenmassen zu vermeiden.