Halten die Masken den Virus wirklich auf?


medical face mask, thrown away

Masken machen krank und dement, weil sie die Sauerstoff-Aufnahme behindern und oft Gifte wie Formaldehyd enthalten.

Masken halten das Virus nicht auf

Haben die WHO, das Schweizer Bundesamt für Gesundheit und der Schweizer Gesundheitsminister Alain Berset die Risiken und Nebenwirkungen ihrer Maskenpflicht ausreichend untersucht und abgewogen? Die WHO, Dr. Daniel Koch (Schweiz), Prof. Christian Drosten (Deutschland) haben sich zum fehlenden Nutzen unmissverständlich geäussert: Mit einer Maske ist das Virus nicht aufzuhalten».

Risiko einer Selbstkontamination

Und da viele Bürger die Masken im Alltag nicht korrekt tragen, kann dies das Risiko einer Selbstkontamination erhöhen.

Die WHO schreibt am 5. Juni 2020:

«Zu den Nachteilen von Masken, die von gesunden Menschen in der Öffentlichkeit getragen werden, gehören das potenziell erhöhte Risiko einer Selbstkontamination durch den Umgang mit einer Gesichtsmaske und die anschliessende Berührung der Augen mit kontaminierten Händen.»

Weitere Informationen der WHO über nicht-medizinische Masken, die von den Bürgern täglich getragen werden: Die WHO schreibt am 5. Juni 2020:

«Eine nicht-medizinische Maske ist weder ein medizinisches Dispositiv noch eine persönliche Schutzausrüstung.» Jedenfalls trägt fast niemand die Maske korrekt – nicht einmal unsere Politiker vor der Kamera. Dr. Eric Loridan, Chirurg in Boulogne-sur-Mer, Pas-De-Calais, Frankreich: «Wenn eine Studie zeigt, dass die Maske hilft, Infektionen zu begrenzen, sagen Sie es mir bitte, danke!» (Siehe Anhang am Ende)

Schliesslich sind chirurgische Bereiche mit Sauerstoff angereicherte Umgebungen. Erhöhte Sauerstoffkonzentration ermöglicht es den Chirurgen, über längere Zeiträume Masken zu tragen.

Sauerstoffmangel: Masken machen uns krank und dement!

Wer den Wirtschaftskrieg der milliardenschweren Magnaten gegen den Mittelstand mit noch härteren Corona-Massnahmen voranbringen will, braucht möglichst viele Kranke, Hirngeschädigte und Tote. Masken machen krank und dement! Die international renommierte Neurologin Dr. Margareta Griesz-Brisson kritisiert Maskenpflicht und Abstandsregeln scharf: «Menschenverachtend und kriminell»:

Anhang

Hinweise zur Verwendung von Masken im Rahmen von COVID-19