Erwartet die britische Regierung im Herbst ein Massensterben?


Einige Fachleute und Experten erwarten, dass wir im Herbst oder im frühen Winter mit einer kolossalen Welle von Todesfällen konfrontiert sein werden, die durch sogenannten Impfungen verursacht werden, die in Wirklichkeit gar keine Impfungen sind.

Mehr Todesfälle als je zuvor

Das sagt Karel van Wolferen, Chefredakteur der Zeitschrift Gezond Verstand, in seinem jüngsten Vortrag.

Er bezieht sich auf eine Ausschreibung der britischen Regierung für die Bergung großer Mengen von Leichen. „Wenn die Briten mit einer kolossalen Zahl von Toten rechnen, dann ist etwas im Gange, was die Regierung schon die ganze Zeit wusste“, sagt Van Wolferen.

Dies ist eine Gelegenheit für die Regierung, eine „neue Welle“ anzukündigen. „Eine riesige Welle. Mehr Todesfälle als je zuvor. Und dann können sie sich mit diesen Statistiken durchwursteln.“

Die Regierungen, die daran schuld sind, bemühen sich, die durch die Impfstoffe verursachten Nebenwirkungen und Todesfälle es nicht öffentlich zu machen, betonte der emeritierte Professor. Und die Medien machen mit, indem sie das nicht öffentlich machen und sich nicht daran halten.

„Hier und da liest man von Nebenwirkungen, aber dann heißt es sofort: Es wird kontrolliert und hält sich in Grenzen. Das ist absolut nicht der Fall“, sagte er.

Unfassbar aber wahr – engl. Regierung sucht nach Lagerkapazitäten für das künftige Massensterben!

In dem Video berichte ich von einer Ausschreibung der englischen Regierung, die einen Anbieter für einen „Körperlagerungs Service“ sucht, falls in naher Zukunft so viele Menschen sterben, dass alle Lagerkapazitäten ausgeschöpft sind. Das ist kein Scherz! Und übrigens: Man rechnet offenbar in den nächsten 4 Jahren mit einem solchen Massensterben. Passend dazu zeige ich euch nochmal einen Ausschnitt von Bill Gates, der sagt, dass die nächste Pandemie Aufmerksamkeit erregen wird. Ich bin davon überzeugt, dass das Gift aus der Spritze kommt und dafür sorgen wird, dass deswegen im Herbst (vielleicht nicht diesen, vielleicht erst nächsten?) viele Menschen sterben werden!